Tagung der Interessenvertretung Sportbund Berlin

Stephan Standfuß, sportpolitischer Sprecher der CDU Fraktion des Berliner Abgeordnetenhauses, war zu Gast bei der offenen Interessenvertretung Sportbund Berlin und informierte sich über deren Arbeit und Zielsetzung.

Dargelegt wurde die Arbeitsweise, insbesondere die Interessenvertretung von Großvereinen gegenüber dem Landessportbund Berlin, den Senats- und Bezirksverwaltungen und diversen anderen öffentlichen und privaten Gesellschaften. Der ausschließlich gemeinnützige und ideelle Ziele verfolgende Verbund, setzt sich vor allem für die mit Stimmrecht ausgestattete Mitgliedschaft der Großvereine im Landessportbund Berlin ein. Eine Arbeit die unterstützt gehört!

Als Mitglieder wären exemplarisch die Berliner Wasserratten, der Tennis-Club Blau-Weiss, die Füchse Berlin und der SCS Berlin, mit dem Vorsitzenden Matthias Brauner (oben im Bild), zu nennen